loading
© IFB Ingenieure GmbH
Diashow »
  • DE-16816 Neuruppin
  • Projekt im Bau

Ersatzneubau für Kita/Hort und Arbeitslehre der Pestalozzischule Neuruppin


Projektbeschreibung:
Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin gab die Errichtung von zwei Ersatzneubauten für die Kita bzw. den Hort und die Arbeitslehre der Pestalozzischule mit dem sonderpädagogischen Lehrpunkt "Lernen" in Auftrag.

Die bestehenden Gebäude der Arbeitslehre und der Kita sollen durch den Neubau ersetzt werden. Der Abbruch der bestehenden Kita erfolgt erst nach dem Neubau der Kita. Der Abbruch des Gebäudes der Arbeitslehre erfolgt vor dem Neubau der Arbeitslehre, weshalb entsprechende Interimsmaßnahmen... +
Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin gab die Errichtung von zwei Ersatzneubauten für die Kita bzw. den Hort und die Arbeitslehre der Pestalozzischule mit dem sonderpädagogischen Lehrpunkt "Lernen" in Auftrag.

Die bestehenden Gebäude der Arbeitslehre und der Kita sollen durch den Neubau ersetzt werden. Der Abbruch der bestehenden Kita erfolgt erst nach dem Neubau der Kita. Der Abbruch des Gebäudes der Arbeitslehre erfolgt vor dem Neubau der Arbeitslehre, weshalb entsprechende Interimsmaßnahmen getroffen werden müssen, um den laufenden Schulbetrieb für die Arbeitslehre in der Bauphase weiter betreiben zu können. Die technische Anbindung und Versorgung des Neubaus erfolgt über die bestehende Schule.

Die Arbeitslehre wird als eingeschossiges, massives Gebäude mit einer BGF von ca. 500 m2 geplant. Insgesamt sind Funktions- und Unterrichtsräume für 4 Unterrichtsgruppen mit bis zu 8 Schülern und verschiedene Lagerbereiche vorgesehen.

Die Gebäudekombination Kita/Hort soll als bis zu zweigeschossiges Gebäude mit einer BGF von ca. 700 m2 realisiert werden. Die Kita soll für drei Gruppen von ca. 11 Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren ausgelegt werden. Der Hort ist für insgesamt 17 Kinder geplant.

Ab Sommer 2019 soll mit den Rückbauarbeiten der alten Arbeitslehre begonnen werden, der eigentlich Baubeginn soll sich unmittelbar anschließen. Begonnen wird mit dem Bau der Kita/Hort. Die Fertigstellung der Baumaßnahme ist spätestens für den Sommer 2021 vorgesehen.

Die IFB Ingenieure GmbH wurde mit der Planung der Starkstrom- und fernmeldetechnischen Anlagen sowie der nutzungsspezifischen Anlagen beauftragt. Der Auftrag an die IFB Ingenieure GmbH umfasst außerdem die Erstellung eines Brandschutzkonzepts. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 2019
    Gebäudetyp Kindergärten, Vorschulen / Volkshochschulen, Bildungs- und Lernzentren
    Projektgröße
    Brutto-Grundfläche (BGF) in m² 1.200 m2
    Baugrundstück 4.500 m2
    Projektkosten
    Technische Anlagen 315.000 EUR
      zzgl. MwSt.
    Projektadresse Puschkinstraße 5c
    DE-16816 Neuruppin
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige