loading
Außenansicht Außenansicht, © Markus Schwier
Diashow »
  • DE-44263 Dortmund
  • Realisiertes Projekt

Wohnbebauung am Phoenix-See Hermannstraße / Hans-Tombrock-Straße in Dortmund


Projektbeschreibung:
Für den Bereich am Südufer, parallel zur Hermannstraße, sieht unsere Planung eine Wohnbebauung vor, dessen städtebauliches Konzept sich an den gewonnenen Erkenntnissen des Planerworkshops im Juni 2011 orientiert. Eine fast durchgängige parallele Randbebauung zur stark befahrenen Straße greift die vorhandene Straßenrandbebauung auf und bildet gleichzeitig einen lärmschützenden Abschluss für
den gesamten westlichen Bereich der Süduferbebauung.
Die Zusammensetzung verschiedener Rastermodule... +
Für den Bereich am Südufer, parallel zur Hermannstraße, sieht unsere Planung eine Wohnbebauung vor, dessen städtebauliches Konzept sich an den gewonnenen Erkenntnissen des Planerworkshops im Juni 2011 orientiert. Eine fast durchgängige parallele Randbebauung zur stark befahrenen Straße greift die vorhandene Straßenrandbebauung auf und bildet gleichzeitig einen lärmschützenden Abschluss für
den gesamten westlichen Bereich der Süduferbebauung.
Die Zusammensetzung verschiedener Rastermodule lässt breite und schmale Hauseinheiten entstehen , so dass Wohnungen unterschiedlichster Größe
von 60 bis 120 qm, die den heutigen Wohnansprüchen genügen, angeboten werden können. Sie folgen dem Prinzip des „Durchwohnens“: die Wohnung als offene Multifunktionsebene, in der als Grundelement das geschlossene Bad integriert ist .
Alles weiterere kann der Nutzer an eigene Wohnbedürfnisse anpassen und individualisieren. Es entstehen 90 Wohnungen in KfW 70 Häusern.
Als besonders energieeffizient gilt der Einsatz von Erdwärme. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 2012
    Fertigstellung 2015
    Gebäudetyp Geschosswohnungsbau (Neubau)
    Projektgröße
    Brutto-Grundfläche (BGF) in m² 17.158 m2
    Projektadresse DE-44263 Dortmund
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

veröffentlicht am 24.09.2019
Zuletzt aktualisiert 24.09.2019
Projekt-ID 5-71893
Seitenaufrufe 10



Anzeige





Anzeige