loading
  • DE-76351 Linkenheim
  • Realisiertes Projekt

Evangelisches Gemeindehaus


Projektbeschreibung:
Der klar gegliederte Baukörper des neuen Evangelischen Gemeindehauses definiert zusammen mit der Kirche, eine neue Raumkante zum Kirchplatz. Er gliedert sich in einen höheren Teil (Säle) und den umschließenden Teil (Foyer, Gruppenräume und Nebenräume). Das neue Gemeindehaus orientiert sich mit teilüberdachtem Freibereich zur Kirche hin. Das Haus wird über den teilüberdachten Vorbereich erschlossen. Das anschließende Foyer dient der Orientierung und bietet bereits Aufenthaltsqualitäten. Die... +
Der klar gegliederte Baukörper des neuen Evangelischen Gemeindehauses definiert zusammen mit der Kirche, eine neue Raumkante zum Kirchplatz. Er gliedert sich in einen höheren Teil (Säle) und den umschließenden Teil (Foyer, Gruppenräume und Nebenräume). Das neue Gemeindehaus orientiert sich mit teilüberdachtem Freibereich zur Kirche hin. Das Haus wird über den teilüberdachten Vorbereich erschlossen. Das anschließende Foyer dient der Orientierung und bietet bereits Aufenthaltsqualitäten. Die schaltbaren Säle werden barrierefrei über einen Flur mit Garderobe betreten, orientieren sich ins Grüne und schaffen die nötige Introvertiertheit.
Die Nebenräume definieren die Raumkante zur nachbarlichen Bebauung. Neben den Sälen werden vier Gruppenräume geschaffen. Eine zentral gelegene Küche versorgt Säle, Foyer und die Gruppenräume. Es entsteht ein gefasster und vielfältig nutzbarer Freibereich. Zum angrenzenden Friedhof hin wird die Abgrenzung mittels versetzter Mauerscheiben unter Erhaltung des
Baumbestandes neu definiert. Aus einem asphaltierten Parkplatz neben der Kirche wurde ein Ort voller Leben.

Mitarbeit: Martin Haas, Karl Mildner, Ute Ullrich, Marta Swieboda, Sonja Wolpert, Hildegard Schlegel, Helmut Birzele (Bauleitung)
SiGeKo: element5 Architekten, Karlsruhe
Tragwerksplanung: Ingenieurbüro Färber & Hollerbach GmbH, Walldürn
Haustechnik: Ingenieurbüro PSP Schmitt & Partner, Mauer
Gründung: Ingenieurbüro IPE- Ingenieure, Walldürn

NGF (a,b,c): 770m²
BGF (a,b,c): 842m²
BRI (a,b,c): 3.307m³ -


Anzeige


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Awards / Auszeichnungen Beispielhaftes Bauen Landkreis Karlsruhe 2013-2019 [Auszeichnung]
    Fertigstellung 2015
    Gebäudetyp Gemeinde-, Kulturzentren
    Projektadresse Karlsruher Straße 62
    DE-76351 Linkenheim
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

veröffentlicht am 08.11.2019
Zuletzt aktualisiert 08.11.2019
Projekt-ID 5-72129
Seitenaufrufe 6



Anzeige





Anzeige