loading
  • DE-50667 Köln
  • Realisiertes Projekt

Klubhaus


Projektbeschreibung:
Im Klubhaus wird gerne quergedacht, umgeschmissen und gemeinsam werden Visionen zum Leben erweckt. Dass der Umzug auf eine neue Fläche (gemeinsam mit zwei Partnerfirmen) der Agentur intern dazu genutzt wurde, gemeinsam mit den Mitarbeitern eine zukunftsorientierte Büroplanung zu entwickeln, war zu erwarten. Denn was nutzt das schönste New Work-Konzept, wenn es überstülpt – und am Ende nicht angenommen – wird!? In systematischen Interviews wurden zunächst die Bedürfnisse und Ziele aller... +
Im Klubhaus wird gerne quergedacht, umgeschmissen und gemeinsam werden Visionen zum Leben erweckt. Dass der Umzug auf eine neue Fläche (gemeinsam mit zwei Partnerfirmen) der Agentur intern dazu genutzt wurde, gemeinsam mit den Mitarbeitern eine zukunftsorientierte Büroplanung zu entwickeln, war zu erwarten. Denn was nutzt das schönste New Work-Konzept, wenn es überstülpt – und am Ende nicht angenommen – wird!? In systematischen Interviews wurden zunächst die Bedürfnisse und Ziele aller Klubhaus-Mitarbeiter analysiert. Wer arbeitet wie? Wer braucht was? Wie oft Ruhe, Konzentration, wie viele Meetings, wie häufig Raum zum Querdenken... Das Ergebnis: Detaillierte Arbeitsprofile. Der perfekte Ausgangspunkt, um in Folgeworkshops mit allen gemeinsam das maßgeschneiderte Wunschbüro zum Leben zu erwecken. Zumindest auf Papier, mit PostIts und mit Hilfe wilder Kollagen. Die Ergebnisse der Teamworkshops und Anforderungsprofile bildeten die ideale Grundlage für unsere Planung.

Einen hohen Stellenwert im Klubhaus haben, da waren sich alle einig, Austausch/Kommunikation und Bewegung. Die flexible Nutzung von verschieden gestalteten Arbeitsplätzen wurde zum dringenden Wunsch. So planten wir neben den drei abgetrennten Büros verschiedene Zonen, in denen sowohl Kreativmeetings als auch die Bearbeitung von Projekten in entspannter Atmosphäre stattfinden kann.

Die große Hauptfläche lebt zum einen von dem sogenannten „Klubhaus“, welches als schalldichter Besprechungs- und Rückzugsraum dient und zudem die Corporate Identity der Agentur widerspiegelt. Gemeinsam mit der „Arena“, die sowohl als flexibler Arbeitsplatz als auch als die Bühne für Schulungen und Events genutzt wird, , und der großen Bibliothek, die ebenfalls die grafische Sprache der Agentur aufgreift und für Gemütlichkeit sorgt, entsteht ein Raum, der Lust auf Bewegung macht. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 2018
    Fertigstellung 2019
    Gebäudetyp Ateliers, Studios, Büros / Innenräume, Möblierung (Renovierung / Sanierung)
    Projektadresse DE-50667 Köln
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige