loading
© Martin Baitinger
Diashow »
  • DE-76133 Karlsruhe
  • Realisiertes Projekt

Schaufenster Karlsruhe


Projektbeschreibung:
Schaufenster Karlsruhe – Modernste Touristinformation Europas

In einem gemeinschaftlichen Projekt der Karlsruhe Tourismus GmbH und der Stadtwerke Karlsruhe hat DIA-Dittel Architekten im Zentrum der Pionierstadt Karlsruhe eine innovative Anlaufstelle für Touristen und Bürger geschaffen: Das „Schaufenster Karlsruhe“. In der attraktiven Lage direkt am Marktplatz überzeugt der Showroom mit hoher Aufenthaltsqualität, modernstem Design und der innovativen Integration digitaler Technologie.... +
Schaufenster Karlsruhe – Modernste Touristinformation Europas

In einem gemeinschaftlichen Projekt der Karlsruhe Tourismus GmbH und der Stadtwerke Karlsruhe hat DIA-Dittel Architekten im Zentrum der Pionierstadt Karlsruhe eine innovative Anlaufstelle für Touristen und Bürger geschaffen: Das „Schaufenster Karlsruhe“. In der attraktiven Lage direkt am Marktplatz überzeugt der Showroom mit hoher Aufenthaltsqualität, modernstem Design und der innovativen Integration digitaler Technologie.
Inspiriert vom Aufbau der Stadt als Fächerstadt, dem hohen Stellenwert von Kunst und Kultur und nicht zuletzt von der großen Bedeutung digitaler und medialer Technologie für die gesamte Region entsteht ein Designkonzept, welches die Werte der UNESCO Stadt der Medienkunst authentisch und vorwärtsgewandt transportiert.

Schaffung eines Marktplatzes für Locals und Touristen

Im Zentrum der Aufgabenstellung stand die Schaffung eines zentralen Marktplatzes für Information und Inspiration und die vereinte Repräsentation von 2 Themenfeldern: Tourismus und Energie. Das Designkonzept fasst diese Nutzungen sowie weitere flexible Bespielungen unter einem Dach zusammen. Dynamisch und wandelbar finden hier wechselweise Lesungen, Events und Informationsveranstaltungen statt. Nicht zuletzt durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit und die dauerhafte Integration zahlreicher Partner stellt das Schaufenster Karlsruhe einen Prototypen der innovativen Zusammenarbeit innerhalb einer Stadt dar.

Digitale Elemente sorgen für Experience und Individualisierung

Nach seiner Ankunft taucht der Besucher am Interactive Table in die Erlebniswelt des Schaufensters ein. Über animierte Projektionen erhält er erste Informationen zum städtischen Angebot und stellt mithilfe der Touchfunktion interaktiv seine Interessengebiete zusammen. An der gegenüberliegenden CI-Wall – eine langgezogene LED-Wand - offenbart sich ein weiteres Kernstück des Raumes. Hier wählt der Besucher in einem vielfältig gestalteten Menü Informationen und Erlebnisse aus. Im Loungebereich überzeugt neben der hohen Aufenthaltsqualität die an der Decke angebrachte 360°-Experience – 5 Bildschirme, die Videos zu Karlsruhe in Rundumsicht abspielen. Gleichzeitig lassen die von der Decke abgehangenen Soundduschen echte Karlsruher zu Wort kommen, die von ihren Lieblingsplätzen und -Aktivitäten berichten. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Fertigstellung 2019
    Gebäudetyp Touristen-, Besucherzentren
    Projektadresse Kaiserstraße 72-74
    DE-76133 Karlsruhe
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige