loading
Außenperspektive mit Eingangsbereich Außenperspektive mit Eingangsbereich, © Roland Halbe, Stuttgart
Diashow »
  • DE-74076 Heilbronn
  • Realisiertes Projekt

Bildungscampus III Heilbronn - 2. BA


Projektbeschreibung:
Der TUM Campus Heilbronn wurde Ende Januar 2019 feierlich eingeweiht. Es ist der jüngste Standort der Technischen Universität München und der erste Campus einer bayerischen Hochschule in Baden-Württemberg.

Das zehngeschossige Hochhaus ist der zweite von mehreren Bauabschnitten, die das Büro Auer Weber für die Dieter Schwarz Stiftung als Bauherrin für diverse Bildungs- und Forschungseinrichtungen auf dem Bildungscampus errichtet. Dieser entsteht in mehreren Etappen seit 2008 in Nachbarschaft... +
Der TUM Campus Heilbronn wurde Ende Januar 2019 feierlich eingeweiht. Es ist der jüngste Standort der Technischen Universität München und der erste Campus einer bayerischen Hochschule in Baden-Württemberg.

Das zehngeschossige Hochhaus ist der zweite von mehreren Bauabschnitten, die das Büro Auer Weber für die Dieter Schwarz Stiftung als Bauherrin für diverse Bildungs- und Forschungseinrichtungen auf dem Bildungscampus errichtet. Dieser entsteht in mehreren Etappen seit 2008 in Nachbarschaft zur Innenstadt von Heilbronn. Ein großes ehemaliges Industriegebiet wird zu einem Bildungsstandort für bis zu 10.000 Studenten im Jahr 2020. Der Bildungscampus III basiert auf einer städtebaulichen Mehrfachbeauftragung von 2013. Der städtebauliche Siegerentwurf des Büros zielt auf einen optimal vernetzten Hochschulcampus, der die Qualitäten des Standortes weiterentwickelt, klare und attraktive öffentliche Räume bildet, die Anordnung der Hochschulen definiert und eindeutige Adressen zuordnet. Dabei wird die abschnittsweise Umsetzung ebenso wie das Offenhalten langfristiger Entwicklungen berücksichtigt. Die vorgeschlagene Bautypologie und Materialwahl sorgen einerseits für ein unverwechselbares Erscheinungsbild, können andererseits im Laufe der Campusentwicklung variiert werden. Bereits 2016 wurden die ersten Gebäude für die Hochschule Heilbronn sowie die Duale Hochschule Baden-Württemberg eingeweiht. Anschließend entstanden eine Fußgängerbrücke über die benachbarte Bahnlinie und ein Parkhaus am Europaplatz.

Mit seiner hellen Klinkerfassade und den klar gruppierten Fensterbändern ist das Hochhaus ein unverkennbarer Bestandteil des Bildungscampus und markiert als höchstes Gebäude die Lage des Areals in der Stadt Heilbronn. Innen verbinden Lufträume die Geschosse, große Flure werden zu Aufenthaltszonen und Treffpunkten. Holzparkett als Bodenbelag prägt die Atmosphäre im gesamten Gebäude. Glasverkleidete Eingangsbereiche prägen die Zugänge in die Geschosse. Alle verwendeten Materialien sind dauerhaft und sorgfältig aufeinander abgestimmt.
Neben der TUM School of Management, der größten Wirtschaftsfakultät Deutschlands, die mit Seminar- und Verwaltungsräumen mehrere Stockwerke des Hochhauses bezieht, ist die Schwarz Campus Service GmbH sowie die Dieter Schwarz Stiftung selbst als Bauherr des Campus im neuen Gebäude untergebracht. Die ersten Studierenden der TUM School of Management sind bereits seit Beginn des Wintersemesters 2018/19 auf dem Bildungscampus, weitere Angebote ergänzen sukzessive den neuen Standort.

Des Weiteren hat Auer Weber als dritten Bauabschnitt zwei Gebäude für einen weiteren Fachbereich und das Rektorat der Hochschule Heilbronn sowie die fakultätsübergreifende Bibliothek als Lernort für die Studierenden fertiggestellt. Gemäß der Entwurfskonzeption, dass unterschiedliche Nutzungen differenzierte Raumangebote erfordern, unterscheidet sich die Gestaltung der Fakultätsgebäude deutlich von den zentralen Einrichtungen am Campus. So entsteht als weiterer Bauabschnitt am zentralen Campusplatz eine Mensa, die sich in einen grünen Hügel integriert. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 2016
    Fertigstellung 2019
    Gebäudetyp Hochhäuser / Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen (Neubau)
    Projektgröße
    Brutto-Grundfläche (BGF) in m² 9.900 m2
    Brutto-Rauminhalt (BRI) 42.300 m3
    Projektadresse Am Bildungscampus 9
    DE-74076 Heilbronn
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige