loading
Diashow »
  • DE-61191 Rosbach von der Höhe
  • Realisiertes Projekt

IMCO


Projektbeschreibung:
„Gezielt zeitlos, multifunktional und wandelbar wurde eine pragmatische Produktions- und Arbeitsstätte geschaffen, die zugleich als Investitionsobjekt besonders attraktiv ist.“

Ein Areal in einer neuerschlossenen Gewerbezone des Rhein-Main-Gebiets sollte Ort für einen multifunktionalen Firmenstandort werden. Das Eckgrundstück ist verkehrsgünstig angebunden und von zwei Seiten erschlossen.

Die Firma Imco baut als Investor für einen langjährigen Mieter in Rosbach von der Höhe eine... +
„Gezielt zeitlos, multifunktional und wandelbar wurde eine pragmatische Produktions- und Arbeitsstätte geschaffen, die zugleich als Investitionsobjekt besonders attraktiv ist.“

Ein Areal in einer neuerschlossenen Gewerbezone des Rhein-Main-Gebiets sollte Ort für einen multifunktionalen Firmenstandort werden. Das Eckgrundstück ist verkehrsgünstig angebunden und von zwei Seiten erschlossen.

Die Firma Imco baut als Investor für einen langjährigen Mieter in Rosbach von der Höhe eine Betriebsstätte mit Lagerhalle und angrenzenden Büros. Sie ist auf dessen gegenwärtige Bedürfnisse zugeschnitten, soll aber bei einer Umstrukturierung oder einem Nutzerwechsel schnell und flexibel angepasst werden können.

Der Baukörper ist klar gegliedert in einen zweigeschossigen Bürotrakt und ein eingeschossiges hohes Lager. Dessen Ab- und Anlieferung sowie der Hauptzugang zum Gebäude sind mit einem Vordach über die gesamte Gebäudebreite geschützt.

In der hohen Halle sind untergebracht das Lager, Produktionsräume und eine Schreinerwerkstatt, die jederzeit baulich dem Lagerraum zugeordnet werden kann. Im zweigeschossigen Gebäudeteil befinden sich im Erdgeschoss vom Lager aus direkt erreichbar Funktionsräume für Mitarbeiter sowie Eingang und Empfang für Besucher. Im Obergeschoss befinden sich an der Südfassade die Büros und innenliegend dienende Funktionen sowie Nebenräume.

Zeitlosigkeit ist nicht nur eine Anforderung der Bauherren, die anhaltende Nutzungsflexibilität wünschten. Sie wurde auch zum Ansatz der Gebäudeästhetik, der in Gestalt von Geradlinigkeit und Einfachheit erfüllt wurde. Das Industriegebäude erzielt damit auch eine hohe Rentabilität und wird zu einem interessanten Investitionsobjekt.

Das nahtlos wirkende Fassadensystem besteht aus gedämmten Metallkassetten, die am Stahlbetontragwerk befestigt sind. In diesen Sandwichpaneelen in Naturaluminiumoptik reflektiert leicht die Umgebung. In der Materialität des Gebäudeinneren dominiert roh belassener Sichtbeton. Nichttragende und flexible Einbauten sind neutral in Weiß gehalten. Auch diese Schlichtheit erfüllt den generellen Anspruch der Zeitlosigkeit. -


Anzeige


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 06/2014
    Fertigstellung 09/2016
    Gebäudetyp Lagergebäude, Hallen (Neubau)
    Projektadresse DE-61191 Rosbach von der Höhe
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige