loading
© Werner Lieberknecht
Diashow »
  • DE-01097 Dresden
  • Realisiertes Projekt

Ministerialgebäude Sächsisches Staatsministerium des Innern und der Finanzen


Projektbeschreibung:
Das Gebäude auf dem Grundstück Wilhelm-Buck-Straße 4 wurde für die Nutzung als Ministerialgebäude (Abteilungen des Staatsministeriums des Innern und der Finanzen) umgebaut und saniert. Wesentlicher Bestandteil dieser Bauaufgabe war die Schaffung eines neuen repräsentativen und behindertengerechten Haupteinganges in der Wilhelm-Buck-Straße.

Das zweiflügelige Gebäude wurde in den fünfziger Jahren als Studentenwohnheim errichtet. Im Zuge des Umbaus ist die zentrale Treppenhalle des Gebäudes am... +
Das Gebäude auf dem Grundstück Wilhelm-Buck-Straße 4 wurde für die Nutzung als Ministerialgebäude (Abteilungen des Staatsministeriums des Innern und der Finanzen) umgebaut und saniert. Wesentlicher Bestandteil dieser Bauaufgabe war die Schaffung eines neuen repräsentativen und behindertengerechten Haupteinganges in der Wilhelm-Buck-Straße.

Das zweiflügelige Gebäude wurde in den fünfziger Jahren als Studentenwohnheim errichtet. Im Zuge des Umbaus ist die zentrale Treppenhalle des Gebäudes am Schnittpunkt der beiden Flügel durch eine zweigeschossige Eingangshalle im Nordflügel erweitert worden. Der behindertengerechte Haupteingang wurde dann über diese neu geschaffene Eingangshalle realisiert.

Ziel der architektonischen Neugestaltung war es, das Gebäude für die Funktion eines Ministerialgebäudes aufzuwerten und dabei die sparsamen architektonischen Details der fünfziger Jahre zu erhalten. Mit dem neuen Element der Glasfassade im Bereich der Eingangshalle und des Vordaches über dem Haupteingang wurde die Funktion eines Ministerialgebäudes unterstrichen und als Teil des Gebäudeensembles der Sächsischen Staatsregierung kenntlich gemacht. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 2000
    Fertigstellung 2001
    Gebäudetyp Büro-, Verwaltungsbauten (Umbau / Umnutzung)
    Projektadresse DE-01097 Dresden
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige