English version: beta!

loading
1st Prize: © Sonja Gehrmann Diashow © Sonja Gehrmann

  • DE-30159 Hannover
  • 12/2017
  • Result
  • (ID 3-288803)

Lavespreis 2017 - nachhaltig entwerfen I detailliert planen

Award (for students only)
Advertisement


  • 1st Prize

    maximize

    • Project
      Neue Moorhütte - Wassersportzentrum am Steinhuder Meer
      Architecture students
      Sonja Gehrmann, Hannover (DE)

      View entry



  • 2nd Prize

    maximize

    • Modellfoto M 1:200 Project
      Das Gedächtnis St. Leonhard´s
      Architecture students
      Anne Bauermeister, Bahrdorf (DE)

      View entry



    • Modellfoto M 1:200 Project
      Das Gedächtnis St. Leonhard´s
      Architecture students
      Nadine Grabiger, Braunschweig (DE)

      View entry



  • 3rd Prize

    maximize

  • Recognition

    maximize

  • Recognition

    maximize

  • Recognition

    maximize

  • Recognition

    maximize

  • Recognition

    maximize

  • Recognition

    maximize

 
  • Project data

    maximize

    Decision 12.12.2017 Decision
    Procedure Award (for students only)
    Occupational groups alle Studierenden der Architektur, Innenarchitektur und Landschaftsarchitektur an niedersächsischen Universitäten und Fachhochschulen
    Type of service Award
    Awarding authority / Client Lavesstiftung, Hannover (DE)
    Assignment
    Besondere oder komplexe Bauaufgaben wie Flughafen- und Museumsentwürfe zu bearbeiten, an die gestalterischen und konstruktiven Grenzen zu gehen oder auch Visionen zu entwickeln, das alles ist fester Bestandteil eines Studiums und bereitet auf den Beruf vor. Für die spätere Berufspraxis und den beruflichen Erfolg kommt es aber genauso darauf an, realitätsbezogen und zielgerichtet an Planungsaufgaben heranzugehen und diese konstruktiv durcharbeiten zu können. Denn nur so lassen sich die Gestaltungsideen auf der Baustelle auch gelungen umsetzen. Dieses Entwerfen bis ins technisch-konstruktive Detail ist anspruchsvoll, insbesondere wenn gute neue Architektur entstehen soll. Ob Bauteilanschlüsse, Materialien oder räumliche Qualitäten: unter dem Schlagwort der Nachhaltigkeit bekommt die detaillierte Ausgestaltung eines Entwurfs eine ganz neue Aktualität, an der kein zukünftiger Architekt vorbeikommt.

    Die Lavesstiftung lobt daher jedes Jahr den mit 5.000 Euro dotierten Lavespreis aus. Ausgezeichnet werden Arbeiten mit hoher entwurflicher Qualität und hervorragenden Detaillösungen, die auch dem Aspekt der Nachhaltigkeit gerecht werden. Teilnahmeberechtigt sind alle Studierenden der Architektur, Innenarchitektur und Landschaftsarchitektur an niedersächsischen Universitäten und Fachhochschulen.
    Client's address DE-30159 Hannover
      Ausschreibung anzeigen

  • Tender notice

    maximize

    • Not available.
  • Tender result notice

    maximize

    • Not available.
  • Guarantee

    competitionline is not responsible for mistakes, omissions, interruptions, deletions, defects or delays within a company or in the transmission of disruptions of the communication connection or theft, destruction or changes of the information transmitted by the user or the forbidden access to this information. competitionline is not to be held responsible for technical malfunctions or other problems in computer systems, servers or providers, software, disturbances in emails which result from technical problems or overload of the internet and/or the internet web page of competitionline. Please read our Terms of Use.


Information box

Call for tenders announced 01.01.2017
Result published 05.01.2018
Last updated 11.01.2018
Competition ID 3-288803
Page views 1076





CURRENT RESULTS

Advertisement



Advertisement