loading
© Institut für Zeitgeschichte und Stadtpräsentation Wolfsburg

  • DE-38440 Wolfsburg
  • 10/2017
  • Ergebnis
  • (ID 2-255846)

Investorenauswahlverfahren im Sanierungsgebiet Handwerkerviertel für das Wohn- und Geschäftshaus Poststraße 42 und 44


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 10/2017 Entscheidung
    Verfahren Investorenauswahlverfahren
    Berufsgruppen Arbeitsgemeinschaften aus Investor und Architekten
    Gebäudetyp Wohnungsbau / Groß- und Einzelhandel
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Finanzierung
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Stadt Wolfsburg, Wolfsburg (DE)
    Aufgabe
    Die Stadt Wolfsburg beabsichtigt für die beiden erschlossenen Grundstücke Poststraße 42 (ca. 346 m²) und 44 (ca. 1.099 m²) ein Investorenauswahlverfahren durchzuführen. Ziel ist es, nach Abriss der Bestandsgebäude die Flächen als ein Gesamtprojekt im Sinne der Sanierung mit der Nutzung Wohnen und Gewerbe zu entwickeln. Das Projekt soll als Initialprojekt für die weitere Entwicklung der Poststraße dienen.
    Informationen

    Über das 2-stufige Auswahlverfahren sucht die Stadt einen oder mehrere geeignete Investoren, die das Grundstück/die Grundstücksteile erwerben und ein innovatives Bebauungskonzept umsetzen.

    Interessierte Unternehmen sind aufgefordert, ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 27.03.2017 bei der

    Stadt Wolfsburg
    Geschäftsbereich Grundstücks- und Gebäudemanagement
    11-E2 Wohnbauprojekte
    Rathaus B, Zimmer 255 oder 256
    Postfach 10 09 44
    38440 Wolfsburg

    einzureichen.

    Das Exposé steht auch im Internet unter www.wolfsburg.de/newsroom/2014/12/04/16/18/wohnbauinvestoren als PDF-Datei zur Verfügung.

    Downloads Anzeige.pdf
    Adresse des Bauherren DE-38440 Wolfsburg
      Ergebnis anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.