loading
  • DE-99084 Erfurt
  • 03.11.2017
  • Ausschreibung
  • (ID 2-279903)

Künstlerwettbewerb: Krämerbrückeninstallation


Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Abgabetermin 03.11.2017, 12:00 Abgabetermin
    voraussichtliche Entscheidung : 20.11.2017
    Verfahren Offener Wettbewerb
    Berufsgruppen Für das Kunstprojekt Krämerbrücke können sich in Thüringen wohnhafte Künstlerinnen und Künstler sowie Kreative bewerben. Ebenso werden Thüringer Hochschulen und FHs mit künstlerischem Bezug eingeladen, ihre Studierenden zur Teilnahme an dem Kunstprojekt Krämerbrücke zu begeistern.
    Art der Leistung Objektplanung Freianlagen / Kunst
    Auslober/Bauherr Stadtverwaltung der Landeshauptstadt Erfurt, Erfurt (DE)
    Aufgabe
    Seit dem Jahr 1975 findet in Erfurts Altstadt jedes Jahr das Krämerbrückenfest statt, das sich für seine Mitbürger, Besucher und Gäste an jedem dritten Wochenende im Juni als großes Fest mit Musik, Theater, Kunst und Kultur, Mittelalterflair und traditionellem Handwerk präsentiert. Dreh-und Angelpunkt des Krämerbrückenfestes ist das Wahrzeichen Erfurts: die Krämerbrücke.

    Die Krämerbrücke ist eine bewohnte Gewölbebrücke, die den Breitstrom Gera überspannt. Sie verbindet für Fußgänger den Benediktsplatz mit dem Wenigemarkt. Auf der Krämerbrücke befinden sich 32 Häuser mit kleinen ausgewählten Geschäften rund um Kunst, Handwerk und Kulinarik.

    2013 wurde die Idee eines Kunstprojektes von den Bewohnern und Nutzern der Krämerbrücke an die Stadtverwaltung herangetragen.2014 wurde das Kunstprojekt dann erstmalig durch die Unterstützung des Schirmherrn Sparkasse Mittelthüringen umgesetzt. Seitdem wird die Krämerbrücke jedes Jahr durch kreative Ideen lokaler Künstler in Szene gesetzt.

    Die Krämerbrückeninstallation ist ein Projekt der Stadtverwaltung Erfurt/Kulturdirektion, des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e.V. (VBKTh) und der Sparkasse Mittelthüringen.
    Informationen
    Adresse des Bauherren DE-99084 Erfurt

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige