loading

  • DE-12101 Berlin
  • 17.07.2020
  • Ausschreibung
  • (ID 2-364619)

Peter-Joseph-Lenné-Preis 2020


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Abgabetermin 17.07.2020 Abgabetermin
    voraussichtliche Entscheidung : 31.07.2020
    Preisverleihung : 10/2020
    Verfahren Offener Wettbewerb (auch für Studenten)
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum
    Art der Leistung Objektplanung Freianlagen
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Berlin (DE), GRÜN BERLIN GmbH, Berlin (DE) Büroprofil
    Aufgabe
    Der Peter-Joseph-Lenné-Preis des Landes Berlin ist der weltweit größte Ideenwettbewerb für junge Fachleute aus den Bereichen Freiraumarchitektur, Landschaftsplanung, Architektur und Kunst, die jünger als 35 Jahre sind. Dieser Nachwuchswettbewerb wird von der Senatsverwaltung Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ausgelobt und von der Grün Berlin GmbH organisiert. Beiträge können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden.
    Der Hauptpreis in jeder Aufgabe ist mit 5.000,– Euro dotiert.


    AUFGABE A – REGIONAL – BERLIN
    VON DER PROMENADE ZUM URBANEN ZUKUNFTSKONZEPT
    Die Hornstraße in Berlin-Kreuzberg modernisieren

    Die Hornstraße mit ihren großen Vorgärten und der zentralen Grünanlage war einst Bestandteil Lennéscher Planungen für einen innerstädtischen Boulevard. Für die beliebte Wohnstraße sollen im Spannungsfeld zwischen urbanem Leben und neuer Mobilität innovative Formen der Nutzung, des Verkehrs und des Freiraums ausgelotet werden, ohne den historischen Charakter der Straße aufzuheben.
    Video: https://vimeo.com/384564416


    AUFGABE B – NATIONAL – FRANKFURT AM MAIN
    DIE ZUKUNFT DER FRIEDHOFSKULTUR
    Den Hauptfriedhof in Frankfurt am Main weiterentwickeln

    Friedhöfe befinden sich im Umbruch – ein idealer Zeitpunkt, um visionäre Konzepte zu entwickeln. Am Beispiel des Frankfurter Hauptfriedhofs wird deshalb nach neuen Strategien für den Friedhof der Zukunft gesucht. Zeithorizont ist das Jahr 2050! Zwei Friedhofsbereiche sind strukturell, programmatisch und atmosphärisch neu zu interpretieren. Zugleich sollen sie in das Gesamtensemble eingebunden und mit dem umliegenden Stadtraum vernetzt werden.
    Video: https://vimeo.com/385306231


    AUFGABE C – I NTERNATIONAL – FINNLAND
    DAS VIINIKANOJA-AREAL IM FINNISCHEN TAMPERE
    Einen versteckten Fluss zum urbanen grünen Korridor wandeln

    Gesucht wird eine landschaftsplanerische Vision für den größtenteils überbauten Fluss Viinikanoja, um das Grün Tamperes zu stärken. Welche Ideen verwandeln das bislang graue Gebiet in einen lebendigen Erholungsbereich, der als ökologischer Korridor zwei Seen verbindet? Die umgebenden Stadtquartiere unterliegen großen Nutzungsänderungen – das bietet die Chance, den Viinikanoja ans Tageslicht zu holen
    und Wander- und Radwege anzulegen.
    Video: https://vimeo.com/385055799
    Informationen

    Alle Aufgaben und Anlagen können hier heruntergeladen werden:
    https://www.dropbox.com/s/xnmgadya7aj2skv/competitionline_Lenne2020.zip?dl=0

    Adresse des Bauherren DE-12101 Berlin

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 05.02.2020
Zuletzt aktualisiert 17.03.2020
Wettbewerbs-ID 2-364619 Status Anzeige
Seitenaufrufe 1955

AKTUELLE ERGEBNISSE