loading

  • DE-20354 Hamburg
  • 03/2010
  • Ergebnis
  • (ID 2-38524)

Bürogebäude Alsterufer 1 - 3


Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 03/2010 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Berufsgruppen Architekten
    Gebäudetyp Büro-, Verwaltungsbauten
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr MEAG MUNICH ERGO AssetManagement GmbH, München (DE)
    Betreuer genius loci architekturcontor, Hamburg (DE)
    Preisrichter Bernhard Gössler, Joachim Rottgardt, Prof. Matthias Sauerbruch [Vorsitz], Prof. Jörn Walter, Michael Westenberger , Dr. Hans-Joachim Barkmann, Dieter Becken, Dr. Daniel von Borries, Reinhard Buff, Mechthild Führbaum, Hubert Garzorz, Günter Manuel Giehr, Klaus Severin
    Aufgabe
    Gegenstand des Wettbewerbs ist eine hochbauliche Planung für einen Büroneubau, der die beiden denkmalgeschützten Bestandsgebäude einbindet. Aus dem heutigen Gesamtkomplex auf den Grundstücksflächen am Alsterufer sollen lediglich die beiden Bau-teile C und D mit fast 10.000 m2 BGF in das neu zu konzipierende Gebäudeensemble integriert werden. Für die Bauteile C und D sind vorrangig denkmalpflegerische Aspekte bei der Anbindung neuer Baukörper zu beachten. Das Neubauvolumen soll eine oberirdi-sche Bruttogeschossfläche von ca. 20.000 m² BGF umfassen.
    Gesetzte Teilnehmer - APB. Wilkens Grossmann-Hensel Schneider Architekten, Hamburg
    - Böge Lindner Architekten. Hamburg
    - Max Dudler, Architekt, Berlin / Zürich
    - JSK Dipl.-Ing. Architekten, Hamburg
    - KSP Jürgen Engel Architekten GmbH, Braunschweig
    - Lederer Ragnarsdottir Oei, Architekten, Stuttgart
    - Architekten PSP - Pysall, Stahrenberg & Partner, Hamburg
    - Prof. Bernhard Winking, Architekten, Hamburg
    Ausstellung Die Ausstellung findet statt vom 7. - 16. April 2010 in der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Stadthausbrücke 8, 20335 Hamburg (geöffnet Mo - Fr 7.00 - 18.00 Uhr).
    Projektadresse Alsterufer 1 - 3
    DE-20354 Hamburg
      Ergebnis anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht
Ergebnis veröffentlicht 13.04.2010
Zuletzt aktualisiert 15.04.2019
Wettbewerbs-ID 2-38524 Status
Seitenaufrufe 8274





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige