loading
  • DE-22846 Norderstedt, DE-22846 Norderstedt
  • 02/2016
  • Ergebnis
  • (ID 2-213170)

Wohnen am Buckhörner Moor


  • 1. Preis

    © pbp architekten, Richard Ditting GmbH & Co. KG & GHP Landschaftsarchitekten

    Landschaftsarchitekten
    GHP Landschaftsarchitekten, Hamburg (DE) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: pbp prasch buken partner architekten, Hamburg (DE)
    Bauunternehmer: Richard Ditting GmbH & Co. KG, Rendsburg (DE)

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Die Arbeit überzeugt mit einer klaren Gestaltung zu allen Seiten des Plangebiets. Es entstehen drei qualitätvolle Wohnhöfe, die Nachbarschaften ausbilden und in ihrer Art gut nach Norderstedt-Mitte passen. Schlüssig ist zudem der Umgang mit dem Bestandsgrundstück, das gut als zweiter Bauabschnitt entwickelt werden könnte. Die vorgeschlagenen Hoftypen bieten ein gute Verzahnung mit der Landschaft und lassen eine Durchgängigkeit zum Moorbekpark zu, weiterhin sind öffentliche Durchwegungen zwischen den Höfen vorgesehen.

    Der Entwurf ist mit einer klaren Handschrift der Verfasser sehr gut durchgearbeitet und scheint gestalterisch nur in einigen Details wie den Dächern am Buckhörner Moor überarbeitungswürdig. Auch die klare Zonierung der inneren Freiflächen kann durchweg überzeugen. Als besonders positiv wird die gewählte zurückhaltende Maßstäblichkeit gesehen, die auch von der Öffentlichkeit hervorgehoben wurde. Aus Sicht der Jury bietet der Entwurf dabei sogar noch Potentiale, um zusätzliche Geschossfläche zu generieren.