loading
  • DE-20457 Hamburg
  • 04/2017
  • Ergebnis
  • (ID 2-280580)

Baakenhafen Baufeld 97


  • 1. Preis Bauteil E

    Perspektive, © Burger Landschaftsarchitekten Susanne Burger und Peter Kühn Partnerschaft

    Landschaftsarchitekten
    Burger Landschaftsarchitekten Susanne Burger und Peter Kühn Partnerschaft, München (DE) Büroprofil

    Verfasser
    Peter Kühn

    Mitarbeit
    Michael Wenzel, Philipp Hoß

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: zillerplus Architekten und Stadtplaner, München (DE)
    Bauingenieure: Ingenieurbüro Hausladen GmbH, Kirchheim (DE), München (DE)
    Visualisierer: bloomimages, Hamburg (DE), Berlin (DE)
    Modellbauer: Matthes Max Modellbau GmbH, München (DE)

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Die Verfasser legen einen Entwurf vor, der für die Zwecke der Baugemeinschaft
    eine herausragende Qualität verspricht und sich dabei architektonisch durch
    eine mutige, innovative Haltung auszeichnet.
    Die Idee eines grünen Zimmers macht die enge Verknüpfung von Innen- und
    Außenraum nicht nur sichtbar, sondern wirkt sich auch auf die Wohnqualität der
    gesamten Nachbarschaft aus – weil dieses Zimmer auch für die Gemeinschaft
    teilweise zugänglich gemacht werden kann. So vermag – während die übrigen
    Fassaden allzu schematisch sind – insbesondere die hofseitige Fassadengestaltung
    mit ihrer lebendige Ausstrahlung zu gefallen.
    ...
    Erfreulich flexibel sind dank der platzseitigen Verortung die Schalträume zu nutzen. Die konkave Formung der Westfassade ermöglicht eine sehr günstige Ausrichtung der
    Wohnungen und Balkone mit Elbbezug.
    Das Konzept zur Fassadenbegrünung ist realisierbar und erfüllt – auch ohne
    fassadengebundenes System – die technischen Erwartungen der Bauherren, wird
    allerdings im Vergleich zu den anderen Entwürfen teurer eingeschätzt.
    Insgesamt gelingt es den Verfassern, mit dem Gebäudekonzept einen unkonventionellen
    Wohnungsbau zu entwickeln, der einer Baugemeinschaft würdig ist und der die Kraft besitzt, eine Identität stiftende Wirkung zu entfalten.