loading
  • DE-13156 Berlin, DE-10707 Berlin
  • 09/2017
  • Ergebnis
  • (ID 2-262505)

Erweiterung der Jeanne-Barez-Schule


  • 1. Preis


    Landschaftsarchitekten
    HinnenthalSchaar Landschaftsarchitekten GmbH, München (DE) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: GERHARD FEUERSTEIN I Architekt BDA, Lindau (DE)

    Preisgeld
    25.000 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Die Arbeit schafft mit zwei neuen Baukörpern, der 3-geschossigen Schule und der 2-geschossigen Sporthalle, zusammen mit den beiden Bestandsgebäuden ein feingegliedertes Ensemble, dass sich um einen gemeinsamen, neuen Erschließungs-/Schulhof gruppiert. Die städtebaulich erwünschte Kubatur der Sporthalle wird durch Technikflächen im Obergeschoss erkauft.

    Der Schulbaukörper wird durch die zwei versetzt gegenüberliegenden Volumen des Lichthofs und des Treppenhaus gegliedert und schafft dadurch gut gegliederte und kompakte Räume im Innern.

    Die Orientierung des Mensa und Aula nach Westen einerseits sowie die Position des Eingangs ist für das Preisgericht nicht zwingend nachvollziehbar.

    Die Anmutung ist in der vorgeschlagenen Form vorstellbar.

    Die Belichtungssituation der Sporthalle ist nicht funktional und wird in Frage gesteht.

    Das Preisgericht sieht die Gesamthöhe des Schulbaukörpers und Sporthalle in Verbindung mit dem Altbau als verträglich an.