loading
  • DE-69190 Walldorf
  • 11/2007
  • Ergebnis
  • (ID 2-8484)

Soziale Mitte Walldorf Süd


  • Ankauf

    soziale mitte im stadtgefüge 1_500

    Architekten
    dv architekten deffner voitländer, Dachau (DE) Büroprofil

    Verfasser
    Prof. Dorothea Voitländer , Prof. Konrad Deffner

    In Zusammenarbeit mit:
    Landschaftsarchitekten: mahl gebhard konzepte, München (DE)

    Erläuterungstext
    die soziale mitte liegt im zentrum aller fuß- und fahrradverbindungen;
    sie ist gleichzeitig der neue stadtplatz mit funktionen, die der attraktiven altstadt mit ihren läden und cafés keine konkurrenz machen wollen. er ist für alle generationen da, hier ist der lebendige treffpunkt bei sport und spiel, beim mittagessen und bei veranstaltungen. kaleidoskopartig besetzen die verschiedenen aktivitäten die dreieckige fläche und in der folge bündeln sich hier auch viele synergien: „möglichkeit der teilhabe aller an allem“. dieser neue schwerpunkt im stadtgefüge ist auch eine grüne mitte, ein bindeglied zwischen geplantem grünzug im neuen baugebiet und park bei der seniorenwohnanlage, zwischen den freibereichen von schul- und kinderkomplex.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.