loading
  • BR Fonte Nova
  • 09/2008
  • Ergebnis
  • (ID 2-14157)

Stadion für die WM 2014 in Brasilien


  • 1. Preis


    Architekten
    Schulitz Architekten, Braunschweig (DE) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: Setepla, Sao Paulo (BR)

    Erläuterungstext
    Der Entwurf für das WM Stadion 2014 verbindet die Tradition des früheren Stadions
    mit modernen Elementen neuer Stadion und einer innovativen, unverwechselbaren neuen
    Dachkonstruktion.
    An der Westseite bleibt die Charakteristik des durch die Hanglage geprägten Stadions
    erhalten, wobei hochwertige Nutzungen und Räumlichkeiten entsprechend
    FIFA-Anforderungen und zeitgemäßer Fußballstadien neu geschaffen werden.
    Im Süden wird wie beim früheren Stadion die charakteristische Öffnung zum südlich
    gelegenen See beibehalten, um eine gute Durchlüftung des Stadion zu gewährleisten.
    Bei der Dachkonstruktion wurde wie schon beim WM Stadion in Hannover (AWD Arena)
    eine geschlossene Ringkonstruktion entwickelt, die maximale Leistungsfähigkeit bei geringstem Materialaufwand bietet.
    Entscheidend ist die Geometrie der Dachhaut und der tragenden Seilringe um den
    unterschiedlichen funktionalen Anforderungen (Sichtlinien, Sonnenschutz, Entwässerung.
    Windangriffsfläche, statische Höhe) in optimaler Weise gerecht zu werden. Die
    Besonderheit der Fonte Nova Lösung ist die zwischen den Seilringen angeordnete
    Dachmembran die von relativ hohen Luftstützen durchstoßen wird.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.

INFO-BOX

Angelegt am
Zuletzt aktualisiert 02.09.2012, 12:05
Beitrags-ID 4-26687
Seitenaufrufe 89