loading
  • DE Berlin
  • 10/2004
  • Ergebnis
  • (ID 2-3)

Neubau des Oberstufenzentrums Bautechnik II/Holztechnik


  • Ankauf


    Landschaftsarchitekten
    häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur gmbh, Berlin (DE) Büroprofil

    Mitarbeit
    Jens Betcke

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: HAAS | Architekten BDA, Berlin (DE)

    Preisgeld
    5.750 EUR

    Erläuterungstext
    Das Funktionieren des Oberstufenzentrum legt eine übersichtliche Gebäudestruktur nahe. Drei Baukörper gruppieren sich um die vorhandenen Gebäude, und bilden sowohl einen Innenhof, als auch einen urbanen Straßenraum. Das Zurückschwenken des Hauptbaukörpers zur Amalienstraße definiert den Zugang zum Gebäude. Der Innenhof weist durch das Auffächern Richtung Freiflächen. Innen- und Außenräume werden dadurch spannungsvoll miteinander verknüpft. _Die verglaste offene Eingangshalle dient als zentraler Verteiler. Der Gebäudeknick macht die unterschiedleichen Fachbereiche ablesbar. Die Werkstätten für Holztechnik, mit einem hohen Lärmaufkommen, schließen im Norden an den Hauptbau an und werden über einen Übergang, der gleichzeitig als Schleusenzone dient, im Obergeschoss angeschlossen.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.