loading
  • DE-20539 HAMBURG
  • 03/2010
  • Ergebnis
  • (ID 2-123245)

Wettbewerb Brücken Wilhelmsburg IBA Gelände


  • 1. Preis

    Brücken Erleben - Nachtperspektive

    Architekten
    ISA Internationales Stadtbauatelier, Stuttgart (DE), Beijing, Haidian district (CN), Seoul (KR), Santiago de Chile (CL) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Bauingenieure: schlaich bergermann partner - sbp gmbh, Berlin (DE), Stuttgart (DE), Paris (FR), New York (US), Shanghai (CN), São Paulo (BR)

    Erläuterungstext
    Die Planungsidee basiert darauf die charakteristisch erscheinenden zarten, natürlichen Böschungskanten, möglichst geringfügig zu stören. Dennoch sollen die Brücken selbst charaktervoller und selbstbewusster Bestandteil dieses Landschaftskonzeptes werden. Das Konzept sieht vor das Brückenbauwerk nicht mehr als die pure Nutzung – den Weg – abbilden zu lassen. Alle Brücken bauen auf drei einfache Grundbausteine – Deck, Widerlagerblock, Geländer – auf, die den Entwurf prägen und eine baukastenartige Lösung im Einzelfall zulassen. Verstärkt werden soll dies noch durch ein allen Brücken gemeinsames und markantes Geländermotiv.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.

INFO-BOX

Angelegt am 29.10.2012, 15:25
Zuletzt aktualisiert 31.10.2012, 09:51
Beitrags-ID 4-59875
Seitenaufrufe 147