loading
  • 1. Anerkennung


    Architekten
    SKT UMBAUKULTUR, Bonn (DE) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: Architekturbüro Schommer, Bonn (DE)
    Landschaftsarchitekten: LATZ+PARTNER LandschaftsArchitektur Stadtplanung, Kranzberg (DE)

    Erläuterungstext
    Städtebauliches Grundkonzept

    Der zukünftig neue Schwerpunkt der Fachhochschule liegt im Osten. Das sukzessive Freisetzen der städtischen Grundstücke bietet die wirksame Chance, Forschung und Lehre aus ihrer heute isolierten und introvertierten Lage zu befreien und in den lebendigen, gewachsenen Stadtgrundriss einzubinden. Die Rückstufung des Deutzer Rings fördert diese Entwicklung. Die neue grüne Mitte kommt allen zugute: den Studierenden, den Lehrenden, den Mitarbeitern der FH, aber auch allen Bewohnern der umliegenden Stadtquartiere. Damit ergibt sich ein klar ablesbares, räumlich starkes und nach außen wirksames Ensemble, das über den nördlichen Platz an der Betzdorfer Straße eine eindeutige Adresse erhält. Dieser neue Zugang wird durch Hörsaalgebäude und Mensa architektonisch geprägt und als öffentlich belebter Shared Space gestaltet. Aus südlicher Richtung kommend, wird der Grünverbund entlang des Reitwegs in Richtung Pyramidenpark geschlossen. Die zu veräußernden Flächen werden hier separierbar und mit je eigener Erschließung vorgesehen.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.