loading
  • DE-30159 Hannover ‎
  • 06/2013
  • Ergebnis
  • (ID 2-143393)

Wohnen am Klagesmarkt


  • 3. Preis Gebäude 6 (Baufeld C)

    kein Bild vorhanden
    TGA-Fachplaner
    SPP Sprengel, Pröve und Partner Ingenieurgesellschaft mbH

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: agsta Architekten und Ingenieure, Hannover (DE)
    Tragwerksplaner: IBH Ingenieurbüro Höyns, Neustadt (DE)

    Preisgeld
    1.400 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Der Baukörper reagiert nur durch die seitlichen Fensteröffnungen auf die besondere Lage im Blockgrundriss. Ansonsten zeigt er eine für diese Lage zu deutliche Differenzierung der Vorder- und der Rückseite. Die Fassade ist im Prinzip recht stereotyp gestaltet und erfährt durch die im Wechsel angeordnete Hervorhebung der Fensterlaibungen eine Überladung. Die Rückseite ist geprägt von dem vorgestellten „Balkonregal“, das aufgrund seiner Tiefe dunkle Zonen und einen Eindruck von Enge erzeugt, was durch die eingestellte, gar nicht einmal erforderliche Fluchttreppe verstärkt wird.

    Die Grundrisse nutzen die Lagebedingungen und sind gut orientiert und organisiert. Die nur nach Süden ausgerichteten Wohnungen erfahren allerdings durch das tiefe, vorgestellte Balkonregal im Inneren gewisse Qualitätseinbußen. Eine Zugänglichkeit der rückwärtigen Freibereiche ist aus dem Treppenhaus nicht gegeben.


INFO-BOX

Angelegt am 27.06.2013, 10:22
Zuletzt aktualisiert 27.06.2013, 12:27
Beitrags-ID 4-70141
Seitenaufrufe 64