loading
  • DE-69245 Bammental
  • 03/2014
  • Ergebnis
  • (ID 2-164942)

Neubau Neuapostolische Kirche


  • 1. Rang

    kein Bild vorhanden
    Bauingenieure, Tragwerksplaner
    Werner Sobek, Stuttgart (DE), New York, NY (US), Moscow (RU), Stuttgart (DE) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: Bodamer Faber Architekten, Stuttgart (DE)

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Architektur/ Städtebau / Gestaltung / Raumqualitäten:
    Deutlicher Hochpunkt durch Dachlandschaft jedoch zurückgesetzt vom Straßenraum; schön gestalteter Vorplatz; Baukörper als Solitär wahrnehmbar; Parkierung nachgewiesen; Dach und Fassade in einheitlicher Ziegelplatten-Deckung; eher breiter Kirchensaal

    Funktionalität / Flexibilität / Einhaltung Richtlinien Kirchenbau und Unterhalt:
    Richtlinien und Vorgaben sind weitgehend eingehalten; sehr gutes Funktionskonzept für Gemeindeaktivitäten inkl. Außenbereiche; jedoch seitliche Zuschaltung der Nebenräume; separate Teeküche zu groß; Sakristei mit Sichtbezug zum Altar

    Wirtschaftlichkeit / Realisierbarkeit / Investitions- und Folgekosten:
    Aufwendige aber nachhaltige Dachkonstruktion; die Verwendung eines einheitlichen Materials für Dach und Fassade führt zu aufwendigen Details; Faktor Gesamtfläche/Saalfläche überschritten (2,64); die zulässige Grundflächenzahl von 0,4 ist leicht überschritten (0,44) – mit einer Befreiung ist zu rechnen.

    Energiekonzept / Umweltverträglichkeit / Nachhaltigkeit:
    Massive Konstruktion = Speichermasse; Wärmepumpe (Luft-Luft) mit Flächenheizung für heizen + temperieren; natürliches Lüftungskonzept über Fassadenöffnungen und Dach; recyclingfähiger Materialeinsatz; Nachhaltigkeitskonzept zu 80,1 % erfüllt

    Gesamtkonzept / Entwicklungsmöglichkeiten des Entwurfs:
    gute Entwicklungsmöglichkeiten; Volumen des Kirchensaal kleiner als Vorgabe; Möglichkeit zur Reduzierung der Gesamtfläche scheint vorhanden

    Gutes Gesamtkonzept, gutes Nutzungskonzept mit Einbeziehung der Freianlagen für Gemeindeaktivitäten; die Gestaltung des Fassadenmaterial ist frühzeitig zu klären