loading
  • 3. Rundgang

    © Sebastian Scheller, Regina Scheller, Ursula Scheller

    Anzeige


    Projekt
    DIY Berlin: Der Flughafen als Abenteuerspielplatz

    Szenographen
    Sebastian Scheller

    Erläuterungstext
    DIY Berlin: Der Flughafen als Abenteuerspielplatz

    Statt die Eröffnung des Flughafens immer weiter und weiter hinauszuschieben und den Flughafen im „Werthaltungsbetrieb“ zu betreiben wird er mit all seinen Problemen als Spielplatz für alle Interessierten und engagierten „DIY-Ich-übe-den-Flughafenbau-Gäste“ sofort eröffnet. Der Dilettantismus wird zum Konzept erklärt und die Probleme des Flughafens werden in Mitmachbereichen erlebbar gemacht.

    1. Workshopterminal:
    - Die Ingenieursverbände der Bereiche, HKLS, Elektro und Brandschutz verlöten in
    Wochenend-Workshops Kabel und bessern falsch verlegte Entlüftungskanäle aus. Die neu
    errichteten Abluftschächte werden von der Schornsteinfegerinnung zu Ausbildungszwecken
    genutzt.
    - Auf unbenutzten Bahnstrecken bekämpfen passionierte Bahnfahrer die
    Schimmelpilzbildung.
    - Naturfreunde kümmern sich um die Außenanlagen: Rasenmähen, Bäume pflanzen und
    schneiden, Obst ernten.
    - Ehemalige Zivis mit Rettungssanitäter-Ausbildung geben Erste-Hilfe-Kurse und kümmern
    sich um Baustellenunfälle.

    2. Im Tower wird eine Ideenwerkstatt eingerichtet:
    - Marketingstrategen halten Vorträge zur Bauleitung und moderieren auftretende
    Unstimmigkeiten,
    - Ein „Think Plane“ bestehend aus Sprachwissenschaftlern, Politikern und Netzwerkern,
    veranstaltet Seminare zur „Weiterentwicklung“ des Flughafens.
    - ehemalige Planer erforschen in offenen Diskussionsrunden den Bauprozess und geben
    einen Leitfaden zu dessen Optimierung heraus.

    3. Monsterchen:
    Aufgepeppt wird der anarchische aber kontrolliert-chaotische Bauprozess von kleinen Monsterchen (u.a. Einauge, Schlurfi, Nimmersatt, Verplaner) die den Fortschritt durch Bestechungsversuche, falsche Zeitpläne, Planungsfehler und Budgetkürzungen zu unterwandern und boykottieren versuchen

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.

INFO-BOX

Angelegt am 02.02.2015, 12:10
Zuletzt aktualisiert 03.02.2015, 16:17
Beitrags-ID 4-98194
Seitenaufrufe 212

Anzeige







Anzeige