modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Award / Auszeichnung (auch f├╝r Studenten) | 11/2022

competitionline CAMPUS Award 2023

Arrival Point

Arrival Point

Preis Studierendenarbeiten - Hynthesizer

Preisgeld: 700 EUR

Ben Nepomuk Klages

Student*in Architektur

Quentin Wiesmath

Student*in Architektur

Max Malte Messner

Student*in Architektur

Erl├Ąuterungstext

Hynthesizer

Projekt in einem Satz
Mit lokalen PartizipatorInnen zu einer resilienten Wertsch├Âpfungskette der Gemeinschaft - so wird auf dem See Nokou├ę in Benin aus der invasiven Wasserhyacinthe ein textiler Rohstoff f├╝r Ganvi├ę.

Warum ist das Projekt besonders einzigartig?
Seit 500 Jahren trotzt die kleine Stadt Ganvi├ę auf dem See Nokou├ę jeglichen Widrigkeiten, doch nun stellt eine invasive Wasserpflanze f├╝r den See, die Bev├Âlkerung und die lokale Fischerei eine existenzielle Bedrohung dar. Das Hynthesizer-Projekt ist das Ergebnis einer ganzheitlichen Analyse der Wasserstadt in Benin und all ihrer gesellschaftlichen, nat├╝rlichen, baulichen und wirtschaftlichen Einfl├╝sse. Mit der Verarbeitung der Eichhornia Crassipes zu einem textilen Rohstoff, erh├Ąlt die Pflanze einen neuen Stellenwert und wird von der Invasorin zur Ressource. Die Architektur spiegelt die Ergebnisse der intensiven Auseinandersetzung wider und wird somit ein Bauwerk zum Mitmachen.

Projektbeschreibung
A speculative Bachelorthesis-Project
In the middle of the surrounding fish culture fields from the cities of Ganvi├ę and Tchanhou├ę, the project presented, is a response to the - Chair of Architectural Design and ParticipationsÔÇô semester theme: Collectra(sh). It addresses the problems caused by the invasive water hyacinth on Lake Nokou├ę in Benin.
With a reproduction rate of 5.5% per year, the eichhornia crassipes is becoming a serious threat to the local population. Both fisheries, the ecology of the lake as well as the environment suffer from the various factors that the plant favors due to local conditions. In a first phase a comprehensive analysis led to profound knowledge about social conditions, the lake ecology and environmental challenges on which the project could build upon.
With an elaborated concept for community harvesting, linked to an organization and payment application, the plant becomes a profitable economic resource for the community, while its further spread is limited. Thereby, the cities of Ganvi├ę and Tchanhou├ę get the opportunity to build a participatory center, which produces yarn, fabrics and textile products from the hyacinth stem. Starting with a drying tower for hyacinth-fibers, the building continues with various production facilities including spinning, weaving, processing and market spaces, which at night perform as an open-air boat cinema to the local community.
The buildings solely constructed from local timber and thatch, acknowledging the local building typologies, as well as a self-produced textile fa├žade ÔÇô which forms lightweight and fully cross ventilated spaces - can perform as locally buildable role-models for the construction of on-water houses in tropical climates.

Beurteilung durch das Preisgericht

Die Lebensr├Ąume von Menschen, Pflanzen und anderen Lebewesen werden sich in Zukunft noch st├Ąrker ├╝berschneiden. Umso wichtiger ist es, nach Wegen zu suchen, um das Zusammenleben vertr├Ąglich zu organisieren. Auf Grundlage der Analyse der gesellschaftlichen, nat├╝rlichen, baulichen und wirtschaftlichen Einfl├╝sse auf die Stadt Ganvi├ę gelingt es den Autoren von "Hynthesizer", ein ma├čgeschneidertes Konzept f├╝r eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Gemeinschaft auszuarbeiten.

Das Projekt habe eine hohe Relevanz, lobt Petra Vondenhof-Anderhalten. Es macht aus einer Notsituation eine Tugend, indem es die invasiv wachsende Wasserhyazinthe als Materialressource nutzt. "Das ist beeindruckend und sehr gut umgesetzt", so das Preisgericht. Der Jury gef├Ąllt der kleine Ma├čstab der Arbeit. Dieser erm├Âgliche eine Ausarbeitung vom st├Ądtebaulichen Konzept bis hin zu den konstruktiven Besonderheiten. "Der ganzheitliche Ansatz ist toll", sagt Dirk Bonnkirch-Reineau. "Die Verfasser haben das Projekt bis ins Detail ausgearbeitet und dabei immer wieder Bez├╝ge zu den Charakteristika des Ortes hergestellt."
Axonometrie Functions

Axonometrie Functions

Model Details

Model Details

Detail

Detail

Harvest Field

Harvest Field

Market

Market

Elevation

Elevation

Inside View

Inside View

Section

Section

Section Perspective

Section Perspective

Axonometrie Exploded

Axonometrie Exploded

Model Masterplan

Model Masterplan