modgnikehtotsyek
TÄGLICH FRISCHE WETTBEWERBE UND JOBS Jetzt Newsletter bestellen

Mehrfachbeauftragung | 11/2022

Entwicklung westliches Kirchenumfeld Stauffenbergallee/ Hans-Oster-Stra├če in Dresden

Modell

Modell

Gewinner / zur weiteren Bearbeitung empfohlen

Peter Zirkel Gesellschaft von Architekten mbH

Architektur

Rehwaldt Landschaftsarchitekten

Landschaftsarchitektur

Erl├Ąuterungstext


Beurteilung durch das Preisgericht

Die Arbeit hat s├Ąmtliche Anregungen aus der ersten Bearbeitungsphase integriert, ohne die Qualit├Ąt und Kraft des ├╝bergeordneten Konzeptes aus den Augen zu verlieren.

Der vorgestellte Entwurf der Au├čenraumplanung orientiert sich folgerichtig an der gradlinigen Grundausrichtung des architektonischen Konzeptes, indem er s├Ąmtliche Aktivit├Ąten in das Innere des Ensembles fokussiert und den Norden des Grundst├╝ckes unversiegelt l├Ąsst. Die ├╝berarbeitete Ostfassade, die durch eine leichte ├ťberh├Âhung an der Innenkante zum Hof angenehm ins Innere f├╝hrt, verst├Ąrkt diese Wirkung und verbindet folgerichtig Architektur und Au├čenraum. Allein die zentral aufgestellten Einhausungen f├╝r Entsorgung werden kritisch betrachtet.

Anpassungen der st├Ądtebaulichen Setzungen durch Verschiebung in n├Ârdlicher Richtung werden sehr positiv bewertet. Die dargestellten Belichtungsstudien sind ├╝berzeugend. In diesem Zusammenhang wird auch die Reduzierung des Volumens der Punkth├Ąuser im s├╝dlichen Bereich begr├╝├čt. Der Innenraum, der als Herzst├╝ck empfunden wird, erf├Ąhrt insgesamt eine gro├če Aufwertung. Der Umgang mit der vorhandenen Topografie wir in Zusammenhang mit den Grundrissen zeichnerisch und im Modell nicht gezeigt.

Die ├ťberarbeitung der Fassaden im Ganzen wird glaubhaft vorgetragen. Besonders die Verfeinerung sowie Detaillierung der Au├čenw├Ąnde wird einstimmig f├╝r gelungen erachtet. Die Materialien aber auch die Gliederung in Sockel, Mittelteil und Dachabschluss in Kombination mit den angedachten PV-Anlagen findet Anklang.

Auch die erl├Ąuterte Akzentuierung der Balkone wird als St├Ąrkung des Innenbereiches empfunden und daher positiv bewertet. Neben diesen pr├Ągenden Balkonen an der S├╝dfassade zum Hof hin gelten aber auch die neu eingebrachten Balkone an der Nordfassade als gliederndes Moment und werden als Verbesserung gesehen.

Die M├Âglichkeit, Stellpl├Ątze zu Gunsten von einer vergr├Â├čerten Versickerungsfl├Ąche zu reduzieren erscheint absolut sinnvoll. Ansonsten ist die angepasste Tiefgarage in der Funktionalit├Ąt erheblich verbessert.
Lageplan

Lageplan

Ansicht Hans-Oster-Stra├če

Ansicht Hans-Oster-Stra├če

Konzept

Konzept

Lageplan

Lageplan

Modell

Modell

Modell

Modell