modgnikehtotsyek
TÄGLICH FRISCHE WETTBEWERBE UND JOBS Jetzt Newsletter bestellen

Einladungswettbewerb | 08/2016

H├╝ttenplatz - Gestaltung eines Dorfzentrums mit integrierter Nahversorgung

1. Preis

Haus-mit-Zukunft | Architekten + Ingenieure

Architektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Die geforderten Funktionen sind in einem einfachen, orthogonalen, langgestreckten Bauk├Ârper mit Satteldach realisiert. Die Gestalttypik orientiert sich nach Aussage der Entwurfsverfasser am Prinzip einer ┬╗Dorfscheune┬ź. Dieser Bezug wird jedoch kritisch gesehen, da aus der historischen Entwicklung im Ort kaum Scheunen vorhanden sind. Die Nutzung des Archetyps f├╝r die Bauaufgabe wird jedoch als m├Âglich und in der gew├Ąhlten Dimensionierung als gut geeignet f├╝r den Standort eingesch├Ątzt. Durch die Stellung des Bauk├Ârpers werden die r├Ąumlichen Verbindungen zur Tourismusinformation in der Bahnhofstra├če und zum H├╝ttenplatz gesucht. (ÔÇŽ) Die Erschlie├čung f├╝r K├Ąufer/ Nutzer ist optimal gel├Âst, da durch einen durchgesteckten Flur (Foyer) der Zugang zum Nahversorger und den beiden kleineren Nutzungsbereichen von der Bahnhofstra├če und vom Parkplatz aus gew├Ąhrleistet wird. Positiv wird die M├Âglichkeit einer Terrassennutzung f├╝r die beiden kleinen Nutzungsbereiche auf der Geb├Ąudes├╝dseite bewertet. (ÔÇŽ) Im Inneren beg├╝nstigt die einfache Geb├Ąudeform eine klare Zonierung und gute ├ťbersichtlichkeit. Die Nutzungsflexibilit├Ąt wird seitens des Nahversorgers als sehr gut eingesch├Ątzt.